Kompanie Edelweiss

Die 8. Kompanie des BSV Vechta

Von

Schießbetrieb wird vorübergehend eingestellt

Nachdem wir Schützen vom Bürgerschützenverein Vechta in Absprache mit dem hiesigen Gesundheitsamt und einem entsprechenden Hygienekonzept den Schießsport in den Räumlichkeiten unserer Schützenburg wieder stattfinden lassen konnten, muss nun der Schießbetrieb wieder eingestellt werden. Damit reagieren wir auf die hohen Infektionszahlen im Landkreis Vechta und auf die jüngsten Beschlüsse der Bundesregierung und Landesregierungen. Unser Präsident Simon Spille dazu: „Der gesundheitliche Schutz unserer Mitglieder hat natürlipdfch höchste Priorität. Wir freuen uns, wenn wir – wenn es die Lage zulässt – künftig unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen wieder den Schießbetrieb aufnehmen können. Dazu werden wir unsere Mitglieder auf dem Laufenden halten“. Damit ist der Schießbetrieb ab sofort eingestellt.

Schreibe einen Kommentar